Gesundheitsrisiken

Error:Array ( [faultCode] => 405 [faultString] => Der XML-RPC-Service wurde auf dieser Website deaktiviert. )

Infraschall von Windenergieanlagen – ein ignoriertes Gesundheitsrisiko

Error:Array ( [faultCode] => 405 [faultString] => Der XML-RPC-Service wurde auf dieser Website deaktiviert. )

30% der Anwohner erkranken an den Auswirkungen von Infraschall emittiert durch WKA. Infraschall von Windenergieanlagen (WEA) wirkt auf das Innenohr und stellt ein mögliches Gesundheitsrisiko dar für Personen mit Migräne oder einer anderen Art von zentraler Sensitivierung. Die Bedingungen für die Aufstellung neuer WEA müssen diese Tatsache berücksichtigen. Aus der schwedischen Ärztezeitung „Läkartidningen“ vom 6. August […]

Windkraft Fakten Check: Gesundheit

Auf der Seite von Ulrich Richter finden Sie eine sehr gute Faktensammlung zum Thema Windenergie und ihre gesundheitlichen Folgen

Windkraft und Infraschall

Error:Array ( [faultCode] => 405 [faultString] => Der XML-RPC-Service wurde auf dieser Website deaktiviert. )

Dr. Holger Repp erläutert mögliche Gesundheitsrisiken von Infraschall. Eine bisher unterschätze Gefahr für den Organismus?

Wenn Windkraft krank macht: Wind Turbine Syndrome

Error:Array ( [faultCode] => 405 [faultString] => Der XML-RPC-Service wurde auf dieser Website deaktiviert. )

Studien deuten darauf hin, dass eine sichere Entfernung zu Windkraftanlagen mindestens 2 km betragen muss. Eine Unterschreitung kann demnach folgende Symtome auslösen: Schlafstörungen, Tachycardie (Herzrasen), Probleme mit der Konzentration und dem Erinnerungsvermögen, Panikattacken, Tinnitus (Ohrengeräusche), Windturbinesyndrom