Aktuelles

Error:Array ( [faultCode] => 405 [faultString] => Der XML-RPC-Service wurde auf dieser Website deaktiviert. )

Vom ehemaligen Truppenübungsplatz zum Nationalen Naturerbe Stegskopf im Hohen Westerwald

Gemeinsam mit den Naturschutzverbänden Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie (GNOR), NATURSCHUTZINITIATIVE und POLLICHIA hat die Bürgerinitiative Region Stegskopf ein Konzept entwickelt, um die Region für die Bürger erlebbar zu machen und gleichzeitig die Natur zu schützen. Hier können Sie das komplette Konzept herunterladen Broschüre_Stegskopf_Web Herzliche Grüße, BI Region Stegskopf

So soll der Stegskopf für alle erlebbar werden

Geht es nach drei Naturschutzverbänden und der Bürgerinitiative „Region Stegskopf“, dann können Wanderer und Radfahrer schon bald auf insgesamt 50 Kilometer langen Wegen die einmalige Natur auf dem 2000 Hektar großen Gelände auf dem Stegskopf erleben. Sie haben ein umfangreiches Konzept mit dem Titel „Vom ehemaligen Truppenübungsplatz zum Nationalen Naturerbe Stegskopf im Hohen Westerwald“ vorgelegt, […]

Naturoase Stegskopf Chance für sanften Tourismus

Markus Heiden und Harry Neumann legen ein von Naturschutzverbänden und Bürgern ausgearbeitetes Konzept vor Hier gehts zum Artikel: Altenkirchen_-_2016-06-11_print Siegener Zeitung vom 11.06.16

BI präsentiert Ideen für den Stegskopf: Hotel, Shops, Events

Während in den vergangenen Wochen fast ausschließlich über das Thema Sicherheit auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Daaden diskutiert wurde, liegt seit gestern erstmals ein Nutzungskonzept auf dem Tisch. RZ vom 18.07.14

Pressemitteilung: Die Zukunft der Region Stegskopf schon jetzt erleben

Die Bürgerinitiative Region Stegskopf schlägt zeitnahe Exkursion nach Münsingen vor. Spätestens seit dieser Woche steht fest: die Bundeswehr wird den ehemaligen Truppenübungsplatz Stegskopf zum 30.06.14 an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) übergeben. Mit diesem Tag läuft die Uhr für die Infrastruktur des Lagers rückwärts. Aktuell ist eine Aufrechterhaltung der Infrastruktur wie Wasser, Strom und Heizung […]

Unterstützung der Petition 49690 beim Deutschen Bundestag

Auch wenn ein Großteil der Region Stegskopf durch das Nationale Naturerbe nun von Windkraftanlagen verschont bleibt, können wir uns noch nicht zurücklehnen, denn es sind ja noch einige Projekte außerhalb des ehem. TrÜbPl im Gespräch. Daher möchten wir Euch bitten, die Aktion: „Energiewende reformieren statt Energiewende retten!“ zu unterstützen. Bei der jetzigen „Energiewende“ kommen Mensch […]

Truppenübungsplatz wird Teil des Nationalen Naturerbes

Das Bundesumweltministerium hat sich mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) darauf verständigt, dass der ehemalige Truppenübungsplatz Daaden im Westerwald Teil des Nationalen Naturerbes wird. Danach verzichtet die BImA auf die ursprünglich geplante Errichtung von Windenergieanlagen auf dem «Stegskopf». Diese Planungen waren auf heftigen Protest der rheinland-pfälzischen Naturschutzverbände gestoßen. Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth: «Ich begrüße die Entscheidung […]

Der westliche Teil des ehem. TrÜbPl Daaden-Stegskopf soll an Windkraftbetreiber verpachtet werden.

Die BImA will offenbar Fakten schaffen und bietet den westlichen Bereich des ehemaligen Truppenübungsplatzes Daaden/Stegskopf für den Bau von Windenergieanlagen an. Subventionsritter können ihre Angebote noch bis zum 31.01.14 abgeben.

01.01.2013 Jetzt geht´s APP

Mit unserer „BI-Stegskopf“ APP für Windows, Apple und Android gibt es ab sofort aktuelle Info´s rund um den Stegskopf auch direkt auf´s Smartphone. Einfach kostenlos runterladen. Windows Phone Apple Google Play Antroid

15.11.2013, 19:30 Uhr „Erhaltet den Stegskopf“ im Bürgerhaus Daaden

Gemeinsam mit den Naturschutzverbänden NABU, BUND und GNOR lädt die Bürgerinitiative zu einer Veranstaltung am 15.11.2013 um 19:30 Uhr im Bürgerhaus in Daaden mit folgenden Beiträgen ein: Multivisionshow: „Der Stegskopf im Rausch der Farben – zu allen Jahreszeiten“ von Harry Neumann, Natur- und Bergfotograf, Landesvorsitzender des BUND Rheinland-Pfalz „Die Bedeutung des Stegskopfes für die Natur, […]

11.11.2013 Nationales Naturerbe oder Windenergie-Industriegebiet?

Pressemitteilung Region Stegskopf  Eins steht fest: Am 31.12.2013 wird die Bundeswehr die aktive Nutzung des Truppenübungsplatzes Stegskopf einstellen. Doch wie die Zukunft aussieht bleibt weiterhin offen. Während sich einige Kommunalpolitiker für eine industrielle Nutzung mit bis zu 210 Meter großen Windkraftanlagen einsetzen, fordern Naturschutzverbände und die Bürgerinitiative Region Stegskopf die Aufnahme ins Nationale Naturerbe. Diese […]

18.09.2013 Windkraftanlagen auf dem Stegskopf kritisch sehen

Wenn ein CDU-Politiker seine Aussagen zum Thema Windkraft auf dem Stegskopf revidieren will, zeugt dies von Lernfähigkeit und neue Erkenntnissen. Umfassend hatte sich MdL Michael Wäschenbach von der Bürgerinitiative Stegskopf informieren lassen. Bei den Plänen der Landesregierung zur Errichtung von Windrädern gibt es erhebliche Bedenken, nicht nur bei der Bürgerinitiative. Kommen die Pläne von rund […]

18.09.2013 „Die Arroganz der Macht“

Emmerzhausen. Wenn ein konservativer Politiker von seiner eigentlichen Position abrückt, dann dürfte Erkenntnisgewinn eine Rolle spielen. damo – Für den Vogel des Jahres 2013 ist das AK-Land kein gutes Pflaster – die Bekassine muss man hierzulande mit der Lupe suchen. Das einzige nennenswerte Vorkommen findet sich auf dem Stegskopf, nahe dem Derscher Geschwämm. Und weil […]

14.09.2013: Gründung des Bündnis Energiewende für Mensch und Natur e.V.

In der Hunsrücker Kreisstadt Simmern schlossen sich am 14. September 2013 die BI Region Stegskopf mit 21 weiteren „Gegenwind“-Bürgerinitiativen aus ganz Rheinland-Pfalz und dem Saarland zu einem eingetragenen Verein zusammen. Dieses „Bündnis Energiewende für Mensch und Natur“ versteht sich als eine die Ländergrenzen übergreifende Dachorganisation, der schon in den nächsten Wochen weitere Bürgerinitiativen auch aus […]

17.08.2013 Politiker antworten auf unsere Aktion: „Klartext: So viel Abstand muss sein!“

Nur 4 von 28 Politikern setzen sich zum Schutz der Menschen für einen Abstand von mindestens 2000 m oder das 10-fache der Gesamtanlagenhöhe von Windkraftanlagen zu Wohngebäuden ein. Die Bürgerinitiative „Region Stegskopf“ startete Mitte Juli ihre Aktion „Klartext: So viel Abstand muss sein!“ In einem „Offenen Brief“ wurden insgesamt 28 politisch Verantwortliche (darunter die Ortsbürgermeister […]

11.08.2013 Unser Stand beim letzten „Tag der offenen Tür“ im Lager Stegskopf

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Besuchern des „Tag der offenen Tür“ im Lager Stegskopf bedanken. Bei strahlendem Sonnenschein und leckeren Cocktails gab es sehr viele interessante Gespräche über die Zukunft der Region Stegskopf. Hierbei bekamen wir viel Zuspruch für unsere Ziele. Dies zeigt auch die Tatsache, dass wir allein an diesem Tag […]

22.07.2013 Offener Brief zur Aktion „Klartext: So viel Abstand muss sein!“

Folgende Fragen haben wir den lokalen Politikern wie Landräte, Verbandsbürgermeister, Ortsbürgermeister, Fraktionen im Kreistag und Direktkandidaten für den Bundestag gestellt: Welche Abstandsregelung halten Sie persönlich für sinnvoll, um eine potenzielle Gefährdung der Bürger durch Windkraftanlagen auszuschließen? Wie setzen Sie sich im Rahmen Ihrer politischen Möglichkeiten für die Umsetzung dieser Abstandsregelung ein? Auf die Antworten dürfen […]

12.07.2013 Informations-Abend für Mitglieder in der Skihütte Emmerzhausen

Großes Interesse beim ersten Informations-Abend Am 12.07.2013 fand die erste Informations-Veranstaltung für Mitglieder der „Bürgerinitiative Region Stegskopf“ in der Skihütte Emmerzhausen statt. Das Interesse war so groß, dass die eng gestellte Bestuhlung nicht ausreichte und viele Teilnehmer die interessanten Vorträge stehend verfolgten. Obwohl der Abend ursprünglich zur Information der Mitglieder geplant war, scheint der Aufklärungsbedarf […]

01.06.2013 Ein Blick in die Zukunft der Region Stegskopf?

Am 1. Juni fand die von der Bürgerinitiative „Region Stegskopf“ organisierte Informationsfahrt in den Soonwald zum Thema Windkraftanlagen statt. Auf der Hinfahrt informierte die Bürgerinitiative die Teilnehmer über die bisherigen Tätigkeiten und den aktuellen Stand der Planungen in der Region Stegskopf. Insbesondere die angedachten Standorte und eine Fotomontage zu den Planungen im westlichen Bereich des […]

06.04.2013 Bürgerinitiative Region Stegskopf gegründet

Zum Schutz von Mensch und Natur wurde am 06.04.2013 die „Bürgerinitiative Region Stegskopf – Erhaltet unsere wertvollen Westerwälder Natur- und Lebensräume“ gegründet. Als Bürger von Anliegergemeinden und Freunde des Stegskopfs haben es sich die Mitglieder der Bürgerinitiative zur Aufgabe gemacht, Tiere und Natur zu schützen und damit gleichzeitig die Lebensqualität der Menschen zu erhalten. Hierbei […]

Energiewende für Mensch und Natur in Rheinland-Pfalz

Bürgerinitiativen in Rheinland Pfalz fordern einen natur- und menschenverträglichen Ausbau der Windenergie – Grundstein für die Gründung eines landesweiten Vereins gelegt – Schaffung eines Rechts- und Gutachterfonds Über 50 Delegierte aus bislang 14 Bürgerinitiativen in Rheinland-Pfalz mit über 6000 Mitgliedern aus allen Teilen des Landes sind am 9. März in Simmern zusammengekommen und fordern den […]